Bezirkegruene.at
Navigation:
am 21. Februar

15. FrauenFilmNacht in Katsdorf

Martina Eigner - Dieses Jahr sind so viele Themen für Frauen aktuell.

FFN Team 2018
Ein Teil des Teams der FrauenFilmNacht: Dagmar Engl, Veronika Nesser und Martina Eigner

Einerseits feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht, andererseits ist Österreich im Ranking beim Thema Frauengleichstellung unter 144 Ländern von Platz 34 auf 52 abgerutscht. Eine wenig ruhmreiche Entwicklung für unser Land. Darum ist die Zeit für ein neues Frauenvolksbegehren längst überfällig. Die Zeit ist reif zum Aufbegehren. Auch wenn der aktuellen Regierung Frauenpolitik nicht wichtig erscheint, sollen die Themen zur Gleichbehandlung von Frauen und Männern endlich mit Hilfe des Frauenvolksbegehrens in den Vordergrund gestellt werden. Wir lassen uns nicht unterkriegen, das ist erst der Beginn! (Deine Unterstützungserklärung für das Frauen*Volksbegehren kannst du auf jedem Gemeindeamt und online mit der Bürgercard bis 12. März abgeben. Nähere Informationen unter www.frauenvolksbegehren.at​)

Trotzdem oder gerade deswegen gedenken wir bei der heurigen FrauenFilmNacht der vor kurzem verstorbenen Ute Bock. Jener Frau, die sich unbeirrbar mit einer Herzenswärme um jene Menschen gekümmert hat, die am Rande der Gesellschaft stehen. Sie wurde mit ihrem Verein Ute Bock als Menschenrechtsaktivistin und Flüchtlingshelferin bekannt. Sie unterstützte mit Wohnraum, Kleidung, Kursen und der Vermittlung von juristischer und medizinischer Hilfe.

Mit dem Film „Bock for President“ wollen wir ihre wertvolle Arbeit würdigen und aufzeigen, dass gerade in Zeiten wie diesen, in Zeiten von Neid, Missgunst und mangelnder Solidarität, es so wichtig ist, Hoffnung zu geben und anderen zu helfen.

Mit dem zweiten Film „Victoria & Abdul“ möchten wir ein Bild über Menschen unterschiedlicher Herkunft, kultureller Prägung und gesellschaftlicher Stände zeigen. Die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen der hochbetagten Queen Victoria und ihrem jungen indischen Diener Abdul Karim bietet einerseits Wohlfühlmomente und humoristische Szenen, aber auch die Darstellung einer kämpferischen Frau (gespielt von der großartigen Judy Dench), die gegen Standesdünkel, Rassismus am Hof und Fremdenfeindlichkeit Widerstand leistet.

Wir freuen uns auf starke und feinfühlige Frauen in unterschiedlichen Rollen bei unserer diesjährigen FrauenFilmNacht und anregenden Gesprächen bei einem syrischen Buffet und lokalen Getränken.​

Freitag, 9. März 2018
Einlass: 18:30
Start: 19:00
Eintritt: 5,-

Kartenreservierung unter katsdorf@gruene.at oder 0699/12 28 14 61

Jetzt spenden!