Bezirkegruene.at
Navigation:
am 12. Dezember 2018

Was wäre wenn?

Johannes Wahl - … wir am Parkring einen zusätzlichen Kindergarten mit Krabbelstube errichten statt der derzeitigen Holzprovisorien? Dieser Vorstellung kann ich vieles abgewinnen.

Kind Herbst

Was auch mich dazu bewegt, diese Idee anzudenken:

Eine Erweiterung am bestehenden Standort in der Klostergasse bedeutet ein noch höheres Verkehrsaufkommen. Die jetzt schon unbefriedigende Situation würde sich deutlich verschärfen. Der Parkring als mögliche Alternative ist sehr gut erreichbar und es gibt viele Parkplätze.

Und: Der Parkring ist von der Fläche her groß genug, um neben einem von großen Bäumen geschützten Kindergarten auch eine kleine Parkanlage mit Bänken, Bäumen und Sträuchern für die Rieder Bevölkerung zu errichten.

Was halten Sie davon? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit unter  ​grueneried@gmail.com​​


Jetzt spenden!