Bezirkegruene.at
Navigation:
am 18. Juli

Initiative sichere Straßen für unsere Kinder

Gerald Bauer - Aus Sicht der Grünen St. Georgen gibt es einige verkehrstechnische Problemstellen, die in der Gemeindestube zügig angegangen gehören, denn viele besorgte Eltern kommen auf mich zu und bitten um Hilfe.

Sichere Straßen
So sieht ein sicherer Übergang aus!

Eine für uns nicht nachvollziehbare Gefahrenquelle ist der neue Übergang vom Wohnpark zur Fußgängerbrücke zum Freibad. Viele Kinder und Jugendliche überqueren diesen in der Badezeit, sind aber dort völlig ungeschützt. Es gibt keine Schutzwegmarkierung (Zebrastreifen) und für die Autofahrer auch nirgendwo einen Hinweis, dass sich an dieser Stelle ein Übergang befindet.

Diese für mich nicht zufriedenstellende Situation habe ich bereits im Gemeindevorstand sowie im Gemeinderat thematisiert. Die Antwort des Bürgermeisters ist, dass ein Schutzweg an dieser Stelle für BenutzerInnen gefährlich sei. Ich sehe das völlig anders und möchte als Autofahrer von diesem Übergang mittels Schildern, Straßenmarkierung und Signalanlage gewarnt sein – und genauso möchte ich als Fußgänger oder Radfahrer von einem Zebrastreifen geschützt werden. Ich bitte eindringlich darum, die Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit an der Stelle nochmal neu zu denken.

Eine weitere Problemstelle, vor allem für FußgängerInnen, ist die Bahnunterführung Richtung Derntlgraben. Hier offenbaren sich die Auswirkungen der Baulandwidmungen im Derntlgraben sowie den benachbarten Gemeinden. Das steigende Verkehrsaufkommen muss durch dieses Nadelöhr, welches nur jeweils ein Fahrzeug zur gleichen Zeit zulässt. Für FußgängerInnen ist das durchqueren der Unterführung ein gefährliches Unterfangen, denn vor allem jene Lenkerinnen und Lenker, die von unten in die Engstelle einfahren, sehen Fußgänger oder Radfahrer erst sehr spät.

Wir haben nun bei der letzten Gemeinderatssitzung den Antrag eingebracht, dass sich der zuständige Straßenausschuss nochmals über Verbesserungsmöglichkeiten bei der Derntlgraben-Unterführung berät. Es freut uns, dass der Antrag einstimmig von allen Fraktionen angenommen wurde. Wir werden über die Ergebnisse berichten.​

Derntlgraben
Jetzt spenden!